Kaufen oder Mieten?

Worauf es beim Kaufen ankommt:

  • Lage, Lage, Lage: Sie entscheidet zumeist auch über die Werthaltigkeit und über die Wertstabilität der Immobilie. Raumaufteilung oder Gestaltung können verändert werden, die Lage aber nicht.
  • Bauzustand der Immobilie: Es macht einen gewaltigen Unterschied, ob beim Kauf noch zusätzliche (und oft verdeckte) Circasummen mitberücksichtigt werden müssen, oder ob sofort eingezogen werden kann.
  • Reflexion der persönliche Lage: Ist die Finanzierung gesichert, bleiben noch Reserven, bin ich mir der langfristigen Entscheidung auch wirklich bewusst?
  • Passt die Raumaufteilung; wie gut sind Arbeitsplatz, Kindergarten, Schulen, Kaufgeschäft usw. erreichbar?
  • Tipp und Apell des Profis: Erst wenn das Herz zum „Objekt der Begierde“ Ja sagt und der Verstand diese Entscheidung rechtfertigt, dann ist es eine gute (Kauf-)Entscheidung.

 

Nun zur Frage: Kaufen oder mieten?

Kaufen

  • Sind Berufswahl, Arbeitsplatz und das Umfeld klar, in dem Sie langfristig leben wollen, so wird der Kauf einer Immobilie wahrscheinlich die bessere Entscheidung sein. Vorausgesetzt ist allerdings, dass das Verhältnis von Eigenmitteln zu Fremdkapital stimmt.

 

Mieten

  • Wenn die Lebensplanung noch offen ist und Mobilität notwendig erscheint, dann wird Miete vorerst die bessere Variante sein. Denn von einem Mietverhältnis kann man sich leichter trennen als von Eigentum; außerdem ist oft unsicher, wie viel Geld man für die eigene Immobilie bekommen wird.

Erzählen Sie Ihren Freunden von uns!

 

Kontaktieren Sie uns jederzeit für ein kostenloses Beratungsgespräch

Knoll Immobilien | Naarner Straße 3 | 4320 Perg

E-Mail: kontakt@knoll-immobilien.at

Tel. Nr.: 07262/52843  Mobil: 0664/2288700

Oder besuchen Sie uns auf Facebook!