Presse

Aktives Altern - aktives Wohnen

 

Aktuelle Beobachtungen über betagte Menschen sagen oft nur wenig über die zukünftige Gestaltung des Alterns aus. Die Voraussetzungen und das Befinden älterer Menschen haben sich in den letzten Jahrzehnten erheblich verbessert. Sie erleben diese Phase als „2. Aufbruch“ ihres Lebens, in dem sie versuchen, Versäumtes nachzuholen und persönliche Ziele zu erreichen. Erfahren Sie mehr...

 

 


Klosterhof in Baumgartenberg offiziell übergeben

 

BAUMGARTENBERG. Die Machland-Gemeinde hat mit dem Klosterhof wieder ein Wirtshaus mitten im Ort. Am Dienstag wurde die kultige Immobilie offiziell an die neue Besitzerin Veronika Leonhartsberger übergeben. "Für mich ist das ein Lebensprojekt, ich bin eine leidenschaftliche Köchin", sagt die neue Besitzern. Sie setzt auf regionale Küche und öffnet täglich ihre Tore, auch ein günstiges Menü ist vorgesehen. Erfahren Sie mehr...


Traditions-Gasthof sperrt wieder auf: Baumgartenberg bekommt eine neue Klosterwirtin

 

BAUMGARTENBERG. Einst beliebter Treffpunkt für Jung und Alt, sowie gesellschaftliche Drehscheibe im Ort, war es nach dessen Schließung jahrelang ruhig um den Klosterhof im Zentrum der Marktgemeinde. Eine Frau will dem Traditionsgasthaus nun wieder neues Leben einhauchen. Erfahren Sie mehr...


Worum es beim Wohnen geht 

 

Geld spielt beim Finden des richtigen Zuhauses eine Rolle, keine Frage. Doch sowohl beim Kauf als auch beim Verkauf geht es um Wert und Wertschätzung. Das ist viel mehr! 

Es geht dabei auch um Sicherheit, Gewinn (an Zeit und Geld), Geltung/Image und um Bequemlichkeit. Erfahren Sie mehr... 


(Immobilien-) Vorsätze für 2018

 

Die Erfahrung zeigt, dass Ende des Jahres auch eifrig an den Vorsätzen für das neue Jahr gebastelt wird. Dies trifft auch auf die Wohnverhältnisse vieler Menschen zu.

Notwendige Veränderungen der Wohnsituation werden oft aufgeschoben, obwohl das eigene Haus nicht mehr den eigenen Ansprüchen entspricht. Die Angst vor einer großen Veränderung spielt dabei eine größere Rolle als die längst erkannte Notwendigkeit. Erfahren Sie mehr...


Einen Immobilienmakler können Sie sich wirklich sparen...

 

Einen Immobilienmakler können Sie sich wirklich sparen ... wenn Sie selbst bautechnisch fit sind und kleine Bausünden klar von verdeckten Mängeln unterscheiden können. Sonst kann es für Sie und den Käufer teuer werden. Wenn Sie die Immobilienpreise in der Region konsequent verfolgen und wissen, was Sie verlangen können. Denn zu viel oder zu wenig macht bei einer Immobilie immer einen Batzen Geld aus. Erfahren Sie mehr...


Wie verkaufe ich eine geerbte Immobilie? 

 

Wenn Sie eine Immobilie erben und selbst keine Verwendung haben, werden Sie sich fragen, ob Sie das geerbte Hab und Gut verkaufen. Auch tritt die Frage auf, ob Sie dieses Unterfangen privat oder mit Immobilienmakler angehen. Nicht selten treten beim Erbantritt ungeahnte Hürden auf. Gutachter- und Rechtsberatungskosten sowie Steuern und laufende Erhaltungskosten können das Erbe zur Bürde machen. Erfahren Sie mehr...


Erzählen Sie Ihren Freunden von uns!

 

Kontaktieren Sie uns jederzeit für ein kostenloses Beratungsgespräch

Knoll Immobilien | Naarner Straße 3 | 4320 Perg

E-Mail: kontakt@knoll-immobilien.at

Tel. Nr.: 07262/52843  Mobil: 0664/2288700

Oder besuchen Sie uns auf Facebook!